Ferienspaß Schnuppertennis – wie immer eine erfolgreiche Aktion – aber leider nur an einem Tag!

Wie in den vergangenen Jahren beteiligte sich der Tennis Club Grasberg auch in diesem Jahr wieder an der Aktion „Ferienspaß“  der Gemeinde Grasberg mit einem von Elisabeth Fischmann organisierten Schnuppertennis-Angebot.
Sowohl am Montagvormittag, 29.07.2013, als auch am Dienstagnachmittag waren die Plätze für Schnuppertennis reserviert. Doch zum ersten Mal in mehr als 25 Jahren hatte sich für Dienstagnachmittag nur ein Junge angemeldet, da an diesem Nachmittag unglücklicherweise viele verschiedene Ferienspaßaktionen gleichzeitig angesetzt waren. Der Junge war aber auch bereit, am Montag zu kommen. Somit fanden sich am 29.07.13 um 10 Uhr 10 Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren auf der Tennisanlage ein, um unter Anleitung von Elisabeth Fischmann, Stephanie Kampe-Haar und Markus Haar sowie der Hilfe von Phillip Kampe bei bestem Wetter die ersten Erfahrungen im Tennis zu sammeln.
Nach einer spielerischen Einführung in das Tennisspiel spielten sich die Kinder auf allen Plätzen die Bälle zu. Mit Begeisterung versuchten sie Vor- und Rückhandschläge, Volleys und Aufschläge. Das soeben erlernte setzten sie anschließend in kleinen Spielen im Einzel oder Doppel um. Hoch motiviert und vom Tennis begeistert verließen die Kinder nach der gut zweistündigen Schnuppertennisaktion die Plätze.
Bevor der Heimweg angetreten wurde, stärkten sich alle mit erfrischenden Getränken und Eis. Um das Erlernte zu festigen und als Belohnung für ihren Eifer und Einsatz erhielt jedes Kind einen Gutschein für eine kostenlose Trainingsstunde.
Wie in den Vorjahren haben alle Beteiligten viel Spaß und Freude gehabt und sind sich einig, dass es auch 2014 diese Ferienspaßaktion im TC Grasberg geben wird!